Finanzierung

Unsere Rechtsform als Verein schließt die Bildung von privatem Eigentum an Wohnraum und Grund und Boden aus.

Durch die Zusammenarbeit mit der Stiftung trias haben wir erreicht, dass unser Projekt auf lange Zeit gesichert und planbar bleibt (Erbbaurecht).

Die Um- und Ausbauten werden über Bank- und Direktkredite, Fördermittel und Einlagen der Mitbewohner als Darlehen finanziert.

Pro Mietpartei ist eine Einlage von 20.000 € als Direktkredit (Darlehen) an den Verein  notwendig.

DIREKTKREDIT

Bei einem Direktkredit handelt es sich um ein Darlehen, das ihr uns ohne den Umweg über Banken direkt gewähren könnt.

Wenn ihr Geld, welches ihr zur Zeit nicht benötigt anlegen bzw. „parken“ möchtet, dann habt ihr die Möglichkeit, das bei uns zu tun. Ihr kennt die Ziele des Projektes und die hier lebenden Menschen, könnt an der Entwicklung teilnehmen und wisst, wozu euer Geld eingesetzt wird.

Die Laufzeit und die Verzinsung werden in einem Vertrag festgelegt.

Direktkredite werden von den Banken als Eigenkapital anerkannt, sodass weitere benötigte Summen für den Ausbau der Häuser als Bankkredit vergeben werden können.

Direktkredite sind Nachrangdarlehen.

Die Beantwortung weiterer Fragen und Infos hierzu und zum Projekt bekommt ihr bei Kontaktaufnahme.

Für Info anklicken : Finanzierung Ent-spurt e.V.